Emotionalität und soziale Beziehungen

Emotionalität und soziale BeziehungenSoziale Kompetenz ist die Grundvoraussetzung für die Schulfähigkeit. Deshalb hat sie in allen pädagogischen Arbeitsbereichen einen hohen Stellenwert. Das Kind lernt im Elternhaus, aber auch im Gruppengeschehen im Kindergarten, Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle bei sich selbst und bei Anderen zu erkennen und damit umzugehen.

So kann es Beziehungen zu Kindern und Erwachsenen aufbauen und Freundschaften schließen.

Wir unterstützen und befähigen die Kinder, ihre Konflikte weitgehend selbst zu lösen und helfen ihnen, eigene Konfliktlösungsstrategien zu entwickeln und anzuwenden.