Informationen für Verkäufer

Verkäufernummernvergabe

Zum Verkauf Ihrer Ware benötigen Sie eine Verkäufernummer. Nähere Hinweise dazu finden Sie hier.

Die Verkäufernummer senden wir Ihnen per E-Mail zu. Einverständniserklärung und Artikelliste müssen Sie gesondert ausdrucken.

Bitte pro Haushalt nur eine Nummer ziehen!

Was wird verkauft?

Sie dürfen alles "Rund ums Kind" mitbringen, es muss nur zur Saison passen. z.B. Kinderkleidung (von Gr. 50 bis Gr. 164), Kinderschuhe, Babyausstattung, Schwangerenbekleidung, Kinderfahrräder, Autositze, Spielzeug, Kinderbücher, Kinderzimmermöbel, Kinderbetten und Zubehör, Kinderwagen und Buggys, usw.

Ausgenommen sind verschmutzte oder beschädigte Kleidung oder Spielsachen, Stofftiere, Hygieneartikel wie z.B. Töpfchen und Unterwäsche.

Die Artikelanzahl ist auf 30 Kleidungsstücke und 3 Paar Schuhe beschränkt! Spielzeug unbegrenzt!

Einverständniserklärung

Zum Verkauf auf dem Kleiderbasar müssen Sie die Einverständniserklärung ausfüllen und unterschrieben zusammen mit den Waren abgeben.

Sie können diese entweder nach dem Bezug der Verkäufernummer im Basarsystem herunterladen, oder hier: Einverständniserklärung.pdf

Vorbereitung

Befestigen Sie an jedem Artikel ein Etikett (z.B. Klebeetiketten bzw. angenähte Etiketten) an einer gut sichtbaren Stelle. Die Etiketten nicht mit Heftklammern oder mit Stecknadeln befestigen.

Preise nur in 0,50 € Schritten angeben.

Beispiel für die Etikettenbeschriftung:
Beispieletikett

Nur die Verkäufernummer bitte mit rot schreiben.

Spielzeug muss gut verpackt und verschlossen sein.

Füllen Sie die Artikelliste vollständig aus. Unterschreiben Sie außerdem die ausgedruckte Einverständniserklärung. Bitte machen Sie sich eine Kopie der Liste.

Bitte packen Sie die Artikel nur in Kartons oder Wäschekörbe, versehen mit Ihrer Verkäufernummer. Tüten werden nicht mehr angenommen.

Annahme der Ware

Zum Abgabetermin am Donnerstag, den 01.03.2018 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr bringen Sie bitte die verpackte und ausgezeichnete Ware, die Artikelliste und die Einverständniserklärung mit. Die Warenannahme erfolgt im Pfarrsaal (Eingang über dem Parkplatz). Wir behalten uns vor, die eingegangene Ware zu kontrollieren und ggf. abzulehnen.

Abrechnung und Abholung der Ware

Die nicht verkaufte Ware können Sie am Abholtermin im Pfarrsaal (Eingang über dem Parkplatz) abholen. Sie erhalten sie in Ihrem Transportbehälter zurück.

Bei der Abholung bekommen Sie von uns eine Abrechnung über die verkaufte Ware und Ihren Erlös abzüglich 15 % Einbehalt, der dem Kindergarten zugute kommt. Bitte bringen Sie genügend Wechselgeld mit.

Beachten Sie die geänderte Rückgabezeit am Samstag, den 03.03.2018 von 17 bis 18 Uhr.

Sollten Sie für einen anderen Verkäufer die Restware und die Abrechnung abholen, benötigen Sie eine Vollmacht.

Fragen

Sollten Sie weitere organisatorische Fragen zum Basar haben, wenden Sie sich bitte an: kleiderbasar(at)kiga-st-johannes-evangelist.de